Australien-Fox-Downunder mit Informationen, Bildern und Touren meiner Australienreisen

Stopover

ReisezieleReiserouten

Autofahren Downunder
Natur - Flora und Fauna

Sitemap FAQ
Links



Impressum


Stopover Hong Kong

 
 
Victoria Peak

Einen Ausflug wert ist in jedem Fall der Victoria Peak, die bekannteste Erhebung im Stadtbereich und gut mit der Peak-Tram zu erreichen.

Die Talstation der Victoria Peak-Tram. preist schon mit allerlei Werbung an, was einem im Peak-Tower erwartet (Restaurants, Souvenirläden, Madame Tussauds und einiges mehr). Hier muß man zumeist anstehen, denn der Peak ist ein beliebtes Ausflugsziel - nicht nur für Touristen.

Victoria Peak-Tram Talstation  
 
   
 
Die Fahrt mit der Victoria Peak-Tram dauert rund 5 Minuten. Dabei legt die Bergbahn (seit der Inbetriebnahme 1888 keinen Unfall!) eine Strecke von 1364 m zurück.

Victoria Peak-Tram  
 
   
 
Die Endstation der Victoria Peak-Tram ist der Peak-Tower, einem Komplex aus Läden, Restaurants, Aussichtsterrassen und anderen Verlockungen, der sehr viel Kitsch bietet und total überlaufen ist.

Als erster Ausblick auf die Hochhausschluchten von Hongkong ist die Aussichtsterrasse völlig ausreichend und auch schon beeindruckend - leider wie der Vorplatz auch etwas überlaufen.

Peak-Tower, 2004  
 
Das obere Bild rechts zeigt den Tower noch 2004. Inzwischen ist der Peak-Tower um die Skyterrace (kostet extra) obenauf ergänzt und das Treppenhaus komplett verkleidet.
Peak-Tower, umgebaut  
    Peak-Tower, Skyterrace  
 
   
 
Besser bedient ist allerdings, wenn man der Lugard Road rund 800 m bis zum Lugard Lookout folgt, da man hier die viel bessere Aussicht auf die Stadt hat und es zudem relativ ruhig ist.
Deutlich wird hier das tropische Klima an der Vegetation. Auf dem Rundweg erklären Informationsschilder einige der dort heimischen Vertreter.
Für die Aussicht benötigt man Glück, allzu oft trüben Smog und Nebel die Sicht.
Victoria Peak, Lugard Road  
  Aussicht auf Hong Kong vom Victoria Peak, Lugard Road  
       
       
 
Ein Besuch des Viktoria Peak abends/ bei Nacht lohnt sich bei halbwegs gutem Wetter ebenfalls. Man sollte aber keinesfalls glauben, dass man hier oben alleine ist. Vielmehr ist es nun noch voller als am Tage.
Reges Treiben am Abend auf dem Victoria Peak  
 
   
 
Die Aussicht ist es in jedem Falle wert. Vermeiden sollte man die Sky-Terrace des Peak-Tower, hier reihen sich die Menschen aneinander. Auch hier ist wieder der Spaziergang über die Lugard Road die deutlich bessere Wahl.

Wer sich Sorgen bei Dunkelheit macht - die sind unbegründet: Der Weg ist erleuchtet und Polizisten sind ebenfalls anwesend.
Volle Skyterrace bei Dunkelheit  
 
   
 
Um 20 Uhr findet eine Lightshow statt, bei der einige Gebäude unterschiedlich angestrahlt werden. Bei "The Centre" wechselt sogar die Farbe, bei der Bank of China lernen die Lichter laufen.

Ich habe acht aufeinanderfolgende Bilder in einer Flash-Datei zusammengefaßt, um in etwa einen Eindruck davon zu vermitteln.
Lightshow Hong Kong abspielen  

 

 

nach oben
Sie sind hier
Startseite


Highlights Hong Kong