Australien-Fox-Downunder mit Informationen, Bildern und Touren meiner Australienreisen

Stopover

ReisezieleReiserouten

Autofahren Downunder
Natur - Flora und Fauna

Sitemap FAQ
Links



Impressum


Westaustralien

   
 
Shark Bay World Heritage Area

UNESCO-Welterbe mit fantastischer Fauna. Hier findet man die Stromatolithen, wildlebende Delphine, die regelmäßig an den Strand kommen, und Dugongs (Seekühe), die auf ausgedehnten Seegraswiesen äsen.
Doch es ist nicht nur der Marine Park Shark Bay, hier findet auf der Halbinsel auch das "Projekt Eden" statt. Hier wird versucht, kleine, gefährdete Beuteltiere wieder anzusiedeln - abgeschottet durch einen Zaun von Füchsen, Dingos, Katzen und anderen Räubern, aber auch ohne futterkonkurrierende Schafe.
Shark Bay World Heritage Area (Westaustralien)
 
 
 
Hamelin Pool: Stromatolithen

In Hamelin Pool gibt es mit den Stromatolithen lebende Fossilien zu besichtigen. Skurrile Figuren, die an winzige Korallenriffe erinnern.

Man erreicht diese über einen kurzen Boardwalk, hat aber auch die Möglichkeit einen Rundweg zu gehen (ca. 12 km), der unter anderem zu einer Muschelblock-Grube führt.
Boardwalk zu den Stromatolithen in Hamelin Pool (Shark Bay, Westaustralien)
 
Das mittlere Bild zeigt einen Ausschnitt mit größeren Gebilden, ...
Die Stromatolithen bei Ebbe (Shark Bay, Westaustralien)
 
... das untere Bild einen Überblick über die Bucht bei Ebbe.

Nähere Informationen zu den einzelnen Bestandteilen erhalten Sie mit Klick auf den folgenden Link im Kapitel "Natur Australiens".

Mehr zum Thema
Stromatolithen in Hamelin Pool (Shark Bay, Westaustralien)
 
 
 
Muschelblock-Grube? In der Shark Bay finden Muscheln ideale Wachstumsbedingungen und vermehren sich entsprechend. Durch jahrelangen Druck, verdichten sich die Muschelschichten wie in Sedimenten und werden so stabil, dass sich ganze Blöcke herausschneiden lassen. Gleich zu Beginn des Boardwalks zu den Stromatolithen sieht man solche Blöcke in Form des Infoschild-Sockels.
Muschelblöcke als Sockel des Infoschildes (Shark Bay, Westaustralien)
 
 
 
Shell Beach

In welcher Größenordnung sich die Muschelmassen bewegen, kann man hier erahnen.
Shell Beach (Shark Bay, Westaustralien)
 
Nomen et Omen, denn der gesamte "Strand" besteht aus kleinen Muschelschalen der Art Fragum erugatum, ...
Die Muschel Fragum erugatum bildet Shell Beach (Shark Bay, Westaustralien)
 
... die sich im klaren Wasser fortsetzen. Laut einem Infoschild vor Ort beträgt die Schichtdicke aus den Muschelschalen rund 5 Meter!

Klares Wasser, Shell Beach (Shark Bay, Westaustralien)
 
Hier der Sonnenuntergang am Shell Beach - traumhaft.
Sonnenuntergang, Shell Beach (Shark Bay, Westaustralien)
   


 

Meine persönliche Meinung hierzuMeine Meinung zur Shark Bay:
Obwohl ich das klassische Ziel - Monkey Mia mit den Delphinen - ausgelassen habe, hat sich die Fahrt gelohnt:
Mit den Stromatolithen habe ich sozusagen einen Einblick in den Anfang des Lebens auf der Erde erhalten. Wer auf dem Highway 1 unterwegs ist, kann diese mit einem kleinen Abstecher (34 km einfach) ansteuern.

Shell Beach ist ein Anblick für sich und ebenfalls einen Abstecher wert. Da Monkey Mia noch ein gutes Stück weiter ist, habe ich es ausgelassen, da ich die Strecke nicht nur auf Verdacht fahren wollte (Delphine kommen nicht immer).

Zum Streckenvergleich: Von Hamelin Pool (Stromatolithen) sind es nochmal 120 km bis nach Monkey Mia! Für die Shark Bay sollte man zwei Tage einplanen, damit man alles in Ruhe besuchen kann.

 
nach oben
Sie sind hier
Startseite


Map Westaustralien